FF Hollenthon

50IGER FAHRZEUGPATIN SCHWARZ KARIN

Aufgrund der Corona Beschränkungen konnten wir im Vorjahr unserer Fahrzeugpatin Schwarz Karin nicht zu Ihrem 50igsten Geburtstag gratulieren. 
Dies holten wir am Abend des 29. Oktober mit einer kleinen Abordnung unserer Wehr nach. 

Liebe Karin im Namen der Feuerwehr Hollenthon nochmals Alles Gute zum Geburtstag, wir wünschen Dir Glück und Gesundheit.

Am 29. 10. gratulierten der Fahrzeugpatin unseres TLF-A Karin zum Geburtstag.

KHD UND UA ÜBUNG WALDBRAND

Unser LFB-A und LAST nahm als Teil des UA und das TLF-A und das MTF-A als Teil des KHD-Zuges an der Übung teil.
In der Erstphase baute der Unterabschnitt Hollenthon eine Löschwasserversorgung mit 2 Relaisleitungen von einem naheliegenden Teich und eine Erste Riegelstellung auf. 
Der KHD-Zug traf währenddessen am Bereitstellungsraum beim Gasthaus Spenger in der Spratzau ein und bekam von KHD Zugskommandant EHBI Schabauer seine Ersten Instruktionen. Nach ca. ½ Stunde wurde der KHD-Zug alarmiert. Am Übungsort eingetroffen bezog der Zug seine zugewiesenen Stellungen und baute eine Zweite Riegelstellung auf. Somit wurde dann der angenommene Waldbrand von 2 Flanken bekämpft.
Zum Abschluss baute der KHD-Zug eine Riegelstellung mit den Wasserwerfern der TLF-A auf.
Nach ca. 2 ½ Stunden des Übens konnte mit dem Abbau begonnen werden, danach gab es beim Feuerwehrhaus der FF Spratzeck eine kurze Übungsbesprechung und ein gemeinsames Mittagessen.

An der Übung nahmen 25 Mann unserer Wehr teil.

Weitere Berichte:
https://www.bfkdo-wiener-neustadt.at/news/news-sonderdienste/8352-unterabschnitts-und-khd-zugsuebung-waldbrand-spratzau

Bilder der Übung finden Sie in der Rubrik FOTOS.

Am Vormittag des 08.10. beübten der UA Hollenthon und der KHD Zug 2/21 einen Waldbrand in der Hollenthoner Spratzau.

KOMMANDANTENTAGUNG ABSCHNITT KIRCHSCHLAG

Am Abend des 28.10. hielt der Abschnitt Kirchschlag die diesjährige Kommandantentagung ab.
Pünktlich um 19:00 Uhr begrüßte unser Abschnittskommandant BR Lechner Michael die anwesenden Feuerwehren und danach berichtete unser Abschnittsverwalter über aktuelle Themen aus der Verwaltung. Danach folgten die Berichte der Abschnittssachbearbeiter, Sonderdienstgruppen und des Katastrophenhilfsdienstes.
Abschließend wurde unser Zugskommandant OBM Grundner Christian zum Sachbearbeiter Strahlenschutz ernannt und Kamerad ASB Stangl Karl bekam als scheidender ASB FMD eine Dankesurkunde überreicht.

In dieser Funktionsperiode stellt unsere Wehr folgende Sachbearbeiter und Sondergruppenkommandanten im Abschnitt:
OBI Schwarz Christoph – Sachbearbeiter Schadstoff
OLM Beisteiner Christoph – Sachbearbeiter Feuerwehrjugend
OBM Grundner Christian – Sachbearbeiter Strahlenschutz
BI Fellner Sebastian – Gruppenkommandant Waldbrandgruppe
EHBI Schabauer Franz – KHD-Zugskommandant

Weiterer Bericht:
https://www.bfkdo-wiener-neustadt.at/news/news-afk-kirchschlag/8370-kommandantentagung-des-abschnittes-kirchschlag-4

Am Abend des 28.10. hielt der Abschnitt Kirchschlag die diesjährige Kommandantentagung ab.

B2 LICHTENEGG/KALTENBERG

Am Nachmittag (kurz vor 15:00) des 05.10. wurden wir mit der Alarmierung Starke Rauchentwicklung im Keller zu einem B2 nach LICHTENEGG/KALTENBERG alarmiert.

Unverzüglich rückte unsere Wehr unter Führung von BI Fellner Sebastian mit dem TLF-A, LFB-A und 14 Mann nach Lichtenegg aus.
Wir unterstützten die FF Lichtenegg bei den Nachlöscharbeiten und führten eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera durch.
Nach ca. ½ Stunde konnten wir wieder einrücken.

Am 05.10. heulten wieder die Sirenen in Hollenthon. Der Grund war eine Alarmierung zu einem Brand in Lichtenegg.

DSC08083kl.jpg