KHD UND UA ÜBUNG WALDBRAND

Date

Unser LFB-A und LAST nahm als Teil des UA und das TLF-A und das MTF-A als Teil des KHD-Zuges an der Übung teil.
In der Erstphase baute der Unterabschnitt Hollenthon eine Löschwasserversorgung mit 2 Relaisleitungen von einem naheliegenden Teich und eine Erste Riegelstellung auf.
Der KHD-Zug traf währenddessen am Bereitstellungsraum beim Gasthaus Spenger in der Spratzau ein und bekam von KHD Zugskommandant EHBI Schabauer seine Ersten Instruktionen. Nach ca. ½ Stunde wurde der KHD-Zug alarmiert. Am Übungsort eingetroffen bezog der Zug seine zugewiesenen Stellungen und baute eine Zweite Riegelstellung auf. Somit wurde dann der angenommene Waldbrand von 2 Flanken bekämpft.
Zum Abschluss baute der KHD-Zug eine Riegelstellung mit den Wasserwerfern der TLF-A auf.
Nach ca. 2 ½ Stunden des Übens konnte mit dem Abbau begonnen werden, danach gab es beim Feuerwehrhaus der FF Spratzeck eine kurze Übungsbesprechung und ein gemeinsames Mittagessen.

An der Übung nahmen 25 Mann unserer Wehr teil.

Weitere Berichte:
https://www.bfkdo-wiener-neustadt.at/news/news-sonderdienste/8352-unterabschnitts-und-khd-zugsuebung-waldbrand-spratzau

Bilder der Übung finden Sie in der Rubrik FOTOS.