T3 - VU L149 WIESMATHER HÖHE

Date

Am Aschermittwoch wurden wir mittels Pager und Sirenenalarm kurz nach 07:00 Uhr zur Unterstützung der FF Wiesmath alarmiert.
Der Grund war ein T3-Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf der L149 Km 10,6 (Wiesmather Höhe, zwischen Geretschlag und Wiesmath).

Wir rückten mit dem LFB-A aus und unterstützten die FF Wiesmath am Einsatzort. Unser TLF-A rückte ebenfalls aus wurde aber auf der Anfahrt wieder storniert. Während des Einsatzes verblieb eine kleine Mannschaft als Einsatzreserve in der Sicherheitszentrale.

Wir standen mit 22 Mann im Einsatz.

Bericht und Fotos der FF Wiesmath:
https://www.ff-wiesmath.at/einsaetze/verkehrsunfall-t3/

Alarmstufe T3:
Einsätze mit mehreren eingeklemmten Personen wie z.B. Autobusunfall, Eisenbahnunglück
Alarmierung: Örtlich zuständige Feuerwehr und benachbarte Feuerwehren laut Alarmplan, sodass insgesamt vier bis sechs hydraulische Rettungssätze eingesetzt werden können