T2 - PKW IM BACHBETT

Date

Vom Wintereinbruch am 03.04. wurden auch wir nicht verschont. Unsere Wehr wurde um 02:42 Uhr zu einem T2 (Menschenrettung, 1 eingeklemmte Person, Zusatzinfo: PKW im Bach) an der L4104 GH zum Schönen Grund alarmiert.

Wir rückten als erstes mit dem MTF-A und dem LFB-A zum Einsatzort aus danach folgte das TLF-A.
Am Einsatzort eingetroffen bot sich dem Einsatzleiter OBI Schwarz folgende Lage:
PKW (Skoda Octavia) auf dem Dach liegend im Spratzbach Türen offen, keine Fahrer oder Beifahrer auffindbar, Rettung vor Ort.
Nach einer kurzen Lageerkundung und Rücksprache mit der Rettung über die weitere Vorgehensweise wurden die ebenfalls mitalarmierten FF Wiesmath und FF Stickelberg wieder storniert. Währenddessen traf der Fahrer des verunfallten PKW wieder am Einsatzort ein. Da am Einsatzort kein Handyempfang vorhanden ist wurde er vom Streckendienst der NÖ Straßenverwaltung für Telefonate nach Lichtenegg gebracht.
Nach der Freigabe durch die Polizei führten wir die Bergung mit der Seilwinde des LFB-A durch.
Als Erstes wurde das Fahrzeug auf die Räder gezogen und dann über das Fahrzeugheck aus dem Bachbett. Im Anschluss wurde es an einem sicheren Ort abgestellt.

Wir standen mit 3 Fahrzeugen, 16 Mann bis 04:15 Uhr im Einsatz.